Leipzig. Am 6. 11 kommen Sächsische Familien mit der zuständigen Staatsministerin für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt, Petra Köpping, ins Gespräch. Die Corona-Pandemie hat sichtbar gemacht, wie systemrelevant Familien in Sachsen sind. Ohne die Mitwirkung von Großeltern, Eltern und Kindern hätten Maßnahmen der Pandemiebekämpfung nicht greifen können. Familien übernehmen täglich Verantwortung – nicht nur in der Pandemie.

Die Veranstaltung wird als Livestream unter: https://kurzelinks.de/lagf mit Fragemöglichkeit im Chat ausgestrahlt. Die Veranstaltung wird im Nachgang im YouTube Kanal der LAGF eingestellt.

Alle Informationen finden Sie hier: Familiengipfel-2021

Sächsischer Familiengipfel: Was bewegt Familien morgen?