Familienbund fordert verstärkte Präventionsarbeit für Familien und neue Ansätze in der Sexualmoral der Kirche

Mit Betroffenheit und Bestürzung reagiert der Familienbund der Katholiken auf die jetzt vorgestellten Zahlen, die den Umfang von sexuellem Missbrauch in den Diözesen Dresden-Meißen und Görlitz dokumentieren. Im Bistum-Dresden-Meißen sind demnach mindestens 28 Kinder und Jugendliche Opfer sexueller Gewalt geworden

Ihre Stimme für Familien und Demokratie! Aufruf des Familienbundes der Katholiken zur Bundestagswahl 2017

Berlin/Dresden/Görlitz (fdk). Unsere parlamentarische Demokratie braucht engagierte Bürgerinnen und Bürger. Nur wer sich an Wahlen beteiligt, entscheidet mit über die politische Ausgestaltung unserer Lebenswelt: Für gute und sichere Arbeitsplätze, für Kindergärten und Schulen, für Familien. Der Nutzen zu wählen, ist