Der Familienbund der Katholiken setzt Familien auf die Tagesordnung – mit der agenda Familie! Dieses familienpolitische Gesamtkonzept für ein familienfreundliches Land haben wir bereits 2006 vorgestellt.

Es ist Zeit für eine neue, ganzheitliche Familienpolitik – Zeit für eine agenda Familie: Es ist höchste Zeit, die Familien in den Mittelpunkt der politischen und gesellschaftlichen Aufmerksamkeit zu stellen. Denn von einer Politik, bei der Eltern und Kinder an erster Stelle stehen, hängt die Zukunft unseres Landes ab. Der Familienbund der Katholiken setzt sich für eine Familienpolitik ein, die als Querschnittsaufgabe in allen Ressorts der Politik ihren festen Platz hat. Wir setzen die Familie ganz oben auf die Tagesordnung – mit der agenda Familie.

In der agenda Familie denken wir Politik, Arbeitsmarkt, Familienfreund-lichkeit in Kommunen und Städten, Mehrgenerationensolidarität und viele andere Themen von der Familie her. Das Logo der agenda Familie ist kein geschlossener Kreis, sondern ein Bogen, der offen ist zu den Seiten. Die agenda Familie behandelt fast alle familienrelevanten Themen. Wir wissen aber, dass es noch andere Bereiche gibt, wo Familien unmittelbar oder mittelbar betroffen sind. Insoweit ist die agenda Familie ebenfalls offen für Ergänzungen.

Aber der zentrale Leitgedanke ist wichtig: Familienfreundlichkeit muss zur Maxime jeder Entscheidung in diesem Land werden.

Der Familienbund der Katholiken will mit der agenda Familie seinen Beitrag dazu leisten, dass Familienfreundlichkeit zum Maßstab für alle wird. Neben den konkreten Leitlinien und Forderungen zu den Themen:

  • Steuern und Transfers
  • Erziehung, Bildung & Betreuung
  • Soziale Sicherung
  • Familienverträglichkeit
  • FamilienLeben

wollen wir, dieses ganzheitliche Gesamtkonzept ins Zentrum der öffentlichen Diskussion bringen. In der Broschürenreihe zur Kampagne agenda Familie präsentiert der größte deutsche Familienverband ein Konzept für eine umfassende Familienpolitik, die in allen Bereichen von Politik und Gesellschaft ihren festen Platz hat. Die sechsteilige Broschürenreihe enthält Leitlinien, Forderungen und Vorschläge zu allen familienrelevanten Themen. Von Steuersystem bis Rentenversicherung, von Schule bis Arbeitswelt, von Migration bis hin zur familienfreundlichen Kommunalpolitik benennt der Familienbund Probleme und zeigt familienfreundliche Lösungen. Eine einführende Broschüre gibt einen Überblick über Wertmaßstäbe und Ziele einer familienpolitischen Gesamtkonzeption.

Die sechs Themenbroschüren der agenda Familie

  • Gesamtbroschüre
  • Familienleben
  • Steuern und Transfers
  • Familienverträglichkeit
  • Soziale Sicherung
  • Erziehung, Bildung und Betreuung

können in der Bundesgeschäftsstelle des Familienbundes der Katholiken bestellt werden.